Schäufele-Reste

15-10-09_Schäufele-Reste-

Edding 1255 Callygraphy Pen 5.0 und Faber-Castell Polychromos auf 21 x 27,5 cm (118 g/qm Strathmore 400 Series Toned Sketch Hardbound Art Journal, A5)

Schäufele ist ein traditionelles fränkisches Fleischgericht. Es besteht hauptsächlich aus einem Schweine-Schulterstück einschließlich des schaufelförmigen Schulterblatts mit goldbraun gebratener Schwarte und Fettpolster. Dazu werden Kartoffelklöße mit dunklem Bratenjus und Sauerkraut serviert. Ziemlich gewöhnungsbedürftig. Schäufele war an diesem Abend nach zehn so ziemlich das einzige Gericht, das es in Nürnberg noch zu bestellen gab.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Still, tote Tiere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.