notdürftig aufgerichtet

2B-Bleistift (ausradiert) und feiner Tintenroller auf 21 x 14,8 cm (200 g/qm Aquarellskizzenbuch A5 quer).

»Zum Trost der frommen Seelen« steht in der Kartusche des barocken Wegekreuzes, an dem ich heute Nachmittag vorbeikomme. Windschief steht es zwischen zwei alten Linden im Düsseler Feld oberhalb der Ortschaft und wird mit drei Eisenstangen notdürftig daran gehindert, nach hinten wegzukippen. Ist wohl schon lange her, dass es imstande war, ins Wanken geratene fromme Seelen aufzurichten.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Landschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.