Nähe und Distanz

Lamy Safari mit Noodler’s Polar Black Tinte und Pentel Aquash Waterbrush mit Horadam Aquarellfarben auf 96 g/qm (Canson Artbook 180º, 28 x 21,6 cm).

Habe auf dem Nachhauseweg diese in Remscheid installierte Skulpturengruppe in einem interessanten Licht gesehen. Mir gefallen die aus der schnellen Skizze hochvergrößerten Linien und Farbflächen. Die Details entwickeln eine ganz eigene Qualität, die man in der Gesamtansicht so gar nicht bemerkt. Vielleicht ein bisschen, wie das sonst im Leben auch der Fall ist, wenn man einem Menschen wirklich nahekommt.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Urban Sketching veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.