Archiv der Kategorie: Urban Sketching

Kalker Kaffee

uni-ball eye UB-157 Tintenroller und Buntstiftstummel auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Canson Artbook Inspiration Skizzenheft A6).

Fahre mit meiner Frau nach Köln, um ihr eine neue Gitarre zu schenken. Ihre Wahl fällt auf ein sehr schönes Meisterinstrument von Höfner. Während wir darauf warten, dass die Gitarre aus dem Lager herbeigebracht wird, genießen wir die Frühlingssonne bei einer Tasse Kaffee trotz unvermeidlichen Ausblicks auf die Kalker Autobahnbrücken.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, in Bewegung, Porträt, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

hohe Tiere in Berlin

Edding Calligraphy Pen 1455, uni-ball eye UB-150 und Buntstiftstummel auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Canson Artbook Inspiration Skizzenheft A6).

Im Naturkundemuseum und im Historischen Museum sehe ich mir unter anderem an: schöne Gerippe vom Großzahndino, Langhalsdino, Geflügeldino und Aufrechtgeher mit buckligem Verwandten, ein ausgestopftes Langnasentier und ein Feldherrendenkmal.

Pentel Brush Pen, uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Buntstiftstummel auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Canson Artbook Inspiration Skizzenheft A6).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Museum, tote Tiere, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Augenhöhe

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Canson Artbook Inspiration Skizzenheft A6).

Beim schnellen Draufloszeichnen zu spät bemerkt, dass beide Augen nicht auf der selben Achse liegen. Manchmal der Preis für die Unmittelbarkeit und Frische eines Live-Porträts.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Porträt, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Herbststillleben

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Canson Artbook Inspiration Skizzenheft A6).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Still, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Vuurtoren

Koh-i-Noor Hardtmuth Zimmermannsbleistift (ausradiert), uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller, Aquarellfarben und Faber-Castell Farbstifte auf 29,7 x 21 cm (300 g/qm Royal Talens »Van Gogh« Mixed Media Paper Ringblock A4).

Nachdem ich unseren jüngsten Sohn in aller Frühe um sechs mit der Fähre zu seinem Volleyballturnier auf einer anderen Frieseninsel verabschiedet habe, neigt sich der Urlaub dem Ende zu. Meine Frau und ich können die Ruhe kaum fassen, die sich inzwischen auf unserer Großbaustelle breitgemacht hat. Das junge Ehepaar verbringt den Nachmittag am Meer. Wir beide genießen ein letztes Mal die leckeren Pannekooken im »Klif 23«. Ganz im Norden lassen wir mit der seitlich von links einfallenden Abendsonne den Tag beim Leuchtturm ausklingen.

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Porträt, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

mehr Besuch

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

Unser zweitjüngster Sohn ist mit seiner Frau zu Besuch. Gemeinsam machen wir eine Fahrt mit dem Garnelenkutter TX 10, genannt »Emmie«. Die gefangenen Garnelen werden noch an Bord in heißem Wasser gekocht. Am Ende kann sich jede Familie einen Plastikbeutel voll zum Selberpulen mitnehmen.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Porträt, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

t’Hoorntje

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 17,5 x 14,0 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A6).

In der letzten Woche kommt unser jüngster Sohn zu Besuch. Am Nachmittag erwarte ich ihn am Fähranleger bei t’Hoorntje.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, in Bewegung, Landschaft, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

trotzdem

Koh-i-Noor Hardtmuth Zimmermannsbleistift, Pentel Brush Pen, uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

Auf der Flucht vor dem Baumaschinenkrach sind wir viel mit den Rädern unterwegs und verbringen die Zeit weit über den Mittag hinaus mit gemeinsamen ausgedehnten Mahlzeiten, lassen uns zusammen mit den Deichschafen die Sonne auf den Pelz brennen, feiern den 33. Geburtstag unseres ältesten Sohnes, der uns die ersten 14 Tage begleitet.

Koh-i-Noor Hardtmuth Zimmermannsbleistift, Aquarellfarben mit Chinesischweiß und Sakura Gelly Roll 05 Weiß auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

Durchlochter Papier-Tortenuntersetzer, Aquarellfarben und uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Porträt, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Mondaufgang

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

Jeden Sonntagabend legt die komplette Texelsche Fischereiflotte nach und nach vom Hafen in Oudeschild ab. Die Kutter bleiben bis zum Freitag auf See.
Wieder mal geht die Sonne viel zu schnell unter. Schließlich sind das schöne Licht und die Schatten weg und der Mond geht schon über den Schiffsmasten auf.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Het Glazen Paleis

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

In Den Burg bleiben wir mittags an diesem Kubus hängen. Auf der kleinen Bühne spielen gerade zwei junge Musiker vor einem sehr übersichtlichen Publikum ihre Salsa- und Jazz-Improvisationen. Nicht schlecht. Nach 20 Minuten packen sie die Gitarren ein und sitzen noch ein bisschen auf der uns gegenüberliegenden Bank. Eine Frau kommt, schaltet die Verstärkeranlage aus, fährt die Glasfenster runter, schließt das Gebäude ab und geht. Die bunten LED-Lichtleisten lässt sie brennen.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar