Wien #1

13-10-22_Al An

Pentel Brush Pen und Pentel Aquash Waterbrush mit Horadam Aquarellfarben auf 27,6 x 21,6 cm (Canson Artbook 180º, A5, 96 g/qm).

Kaffeehaus-Spiegelskizze. Innere Stadt. 1. Bezirk.
Hier nun meine Aufzeichnungen aus Wien. Man sollte in diese Stadt nicht mit dem Auto fahren. Es gibt keine freien Parkmöglichkeiten, wenn man mal von den überhöht teuren gebührenpflichtigen Kurzparkzonen und Tiefgaragen absieht. Unser betagtes Hotel im Gebäude der Nicaraguanischen Botschaft liegt in einer verkehrsberuhigten Straße nahe dem Burgtheater. Die empfohlene nächste P&R-Garage mit moderaten Tagesgebühren 20 Autominuten entfernt am Franzosengraben war leider komplett belegt. Nur im 11. Bezirk kann man sein Fahrzeug ganztägig abstellen. Sofern man dort eine freie Parklücke findet. Das U-Bahnnetz in Wien funktioniert dagegen ganz ausgezeichnet.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Leute, Museum, Urban Sketching veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.