Archiv der Kategorie: Schule

Blume im Glas

Zeichenkohle auf 21 x 29,7 cm (170 g/qm Boesner Zeichenpapier).

Erster von drei Zuständen. Letzte Aufgabe für meinen Kurs der E-Phase.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

Paris, 19. März

Pentel Brush Pen auf 17,6 x 13,9 cm (96 g/qm Canson Artbook 180º A6).
Morgens in der Metro unterwegs zum Friedhof Père-Lachaise. Und zum Schluss am Abend im Reisebus nach Düsseldorf.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, in Bewegung, Mitreisende, Schule, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Paris, 17. März

Pentel Brush Pen auf 21 x 14,8 cm (200 g/qm Hahnemühle Watercolour Book A5).

Nach nächtlicher Busreise mit dem Kunst- und Französischkurs am Freitagmorgen um sieben in Paris. Den Tag über weitgehend zu Fuß unterwegs. Am Abend im Louvre.

Pentel Brush Pen und Faber-Castell PITT Artist Pens Soft Brush auf 21 x 14,8 cm (200 g/qm Hahnemühle Watercolour Book A5).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Museum, Schule, Urban Sketching | Hinterlasse einen Kommentar

Oogenbedrieger

BiC Soft Feel Medium Kugelschreiber auf 21 x 14,8 cm (200 g/qm Hahnemühle Watercolour Book A5).

Heute während der ersten Doppelstunde der diesjährigen Stillleben-Unterrichtsreihe in der E-Phase.

Veröffentlicht unter Bildnis, freihand vor Ort, Helldunkel, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

… läuft …

16-06-15_Gliederfigur-

Pentel Brush Pen und Faber-Castell PITT Artist Pen  auf 28 x 21,6 cm (96 g/qm Canson Artbook 180º).

… und läuft und läuft – und kommt doch nicht wirklich voran.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

Freiräume

16-05-18_Kannen und Flaschen-

uni-ball eye UB-157 Tintenroller auf 28 x 21,6 cm (96 g/qm Canson Artbook 180º).

In Giorgio Morandis Stillleben kann man sehr schön sehen, dass ihm die Formen seiner Kannen, Vasen, Flaschen und Dosen nicht wichtiger waren als die Formen der Räume zwischen diesen Objekten. Das Oszillieren der hellen und dunklen Leerflächen mit- und gegeneinander ist einer der Gründe für die faszinierende Wirkung seiner Bilder. Habe heute zusammen mit den Schülerinnen und Schülern meines Stillleben-Kurses in der Q1 diese wesentliche Seherfahrung vertieft: Spannend, das Zeichnen der vordergründig unscheinbaren und doch so wichtigen »Leer«-Flächen zwischen den Formen.
»nulla e più astratto del mondo visibile … .« (Morandi in einem Interview von 1957: Nichts ist abstrakter als die sichtbare Welt.)

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

Gartenschlauchwagen

16-05-18_Schlauchwagen-

BIC 4 Colours Kugelschreiber und uni-ball eye UB-157 Tintenroller auf 28 x 21,6 cm (96 g/qm Canson Artbook 180º).

Der Hausmeister hat auf dem Schulgelände viel Arbeit mit der Pflege der Grünanlagen. Heute war es wohl schon wieder zu warm und deshalb Zeit für den Impulsregner.
Für meine kleine Skizzengruppe eine schöne Gelegenheit, uns an den Gartenschlauch heranzuwagen und die herrliche Mittagssonne zu genießen.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

eine Bühne für den Birkenholzhocker

16-05-04_Hocker-

uni-ball eye UB-150 Tintenroller auf 42 x 29,7 cm (90 g/qm Kopierpapier).

Heute Vormittag gemeinsam mit den Schülern meines 9er-Kurses Mediale Gestaltung Freihandperspektive trainiert. Saßen zu zwölft und hochkonzentriert rund um unser gutgebautes Modell auf der Theaterbühne.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

entspannt

16-04-27_Pinsel-

BIC 4 Colours Kugelschreiber auf 14 x 21,6 cm (96 g/qm Canson Artbook 180º).

An Ganztagsgymnasien müssen die Schüler jede Woche drei Nachmittage in der Schule verbringen. An den langen Schultagen haben wir deshalb 60-minütige Mittagspausen mit Entspannungsangeboten eingerichtet. Seit Beginn dieses Schuljahrs biete ich in einer dieser Pausen ein Skizzentraining an. Daran nehmen regelmäßig eine Handvoll Schüler teil, die meisten aus der fünften und sechsten Klasse. Ich stelle immer eine kleine Aufgabe und dann wird gemeinsam gezeichnet. Letzte Woche standen noch Tonplastiken des Q1-Kurses zum Trocknen auf dem Sideboard. Kamen uns als Motive gerade recht. Heute durften alle ein paar Sachen aus ihren Federmäppchen auf dem Tisch ausbreiten. Habe meine Reisepinsel beigesteuert.

16-04-20_Faltungen-

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Schule, Still | Hinterlasse einen Kommentar

ancora una volta due farfalle

16-03-09_Farfalle-

Faber-Castell 9000 Bleistift 3B und Pentel Aquash Waterbrush mit Horadam Aquarellfarben auf 14 x 21,5 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Sketchbook).

Nachtrag vom letzten Mittwochs-Skizzentraining in der Schule.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, Schule, Still | 2 Kommentare