E-Phase Kunstklausur

Lamy Safari (mit Noodler’s Polar Black Tinte) und wasserlöslicher schwarzer Fineliner mit Pentel Aquash Waterbrush auf 100 g/qm (Daler Rowney A5 Sketchbook).


Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Leute, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu E-Phase Kunstklausur

  1. Birgit Sieverding sagt:

    Sehr geehrter Herr Müllenborn,

    beim Stöbern nach geeigneten Bildern für meine nächste Lehrerfortbildung zum Thema „Kunst+Klausuren…? Wie konzipiere ich eine herausfordernde und innovative Kunstklausur?“ bin ich auf Ihre Zeichnung gestoßen und möchte Sie hiermit fragen, ob ich diese als Eröffnungsbild in meine Einladung für die Kolleginnen und Kollegen aufnehmen darf?

    Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    Herzliche Grüße aus Aachen
    Birgit Sieverding, Kunstlehrerin und Fachleiterin aus Aachen (Kaiser-Karls-Gymnasium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.