Archiv der Kategorie: lebende Tiere

Enten gucken

Wassertankpinsel mit grauer Zeichentinte und Aquarellfarben auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm kleines Skizzenheft A6).

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, in Bewegung, lebende Tiere, Leute | Schreib einen Kommentar

krummer Hund

Wassertankpinsel mit grauer Zeichentinte auf 12,6 x 20,6 cm (ca. 70 g/qm Skizzenbuch A5)

Die Beweglichkeit der Wirbelsäule von Hunden ist wirklich erstaunlich. Manchmal frage ich mich, wie sie sich in dieser Haltung entspannen können. In Tiefschlaf fällt unser alter Tom dabei trotz seiner fast 18 Jahre jedenfalls nicht. Meist verändert er genau in dem Moment seine Liegeposition, wenn ich mich gerade auf eine Skizze eingelassen habe. Als ich ihn heute zeichne, merkt er davon ausnahmsweise mal nichts. Vielleicht hat ihn auch die Frühjahrsmüdigkeit erwischt.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

hundemüde #2

Brush Pen und Wassertankpinsel (gefüllt mit grauer Zeichentinte) auf 25,6 x 20,7 cm (ca. 70 g/qm Skizzenbuch A5)

Unser alter Tom beim ausgedehnten Mittagsschlaf in seinem Schrank.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

Resümee

Pentel Brush Pen und Aquarellfarben auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

Die Menge der Schafe auf Texel entspricht angeblich der Zahl der Einwohner der Insel. Von beiden gibt es etwa vierzehntausend. Als meine Frau unseren alten Tom hinter dem Deich ausführt, wird sie von zwei jungen Männern gefragt, ob das Tier am anderen Ende der Leine ein Schaf oder ein Hund sei. Vielleicht haben ja auf Texel Schafe noch weit mehr gemeinsam mit anderen Lebewesen als mancher Festlandbewohner denkt …

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Landschaft, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

Hundstage

uni-ball eye UB-150 micro Tintenroller auf 27,7 x 21,7 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Softcover Sketchbook A5).

38 Grad. Kein Lüftchen weht. An einen heißeren Sommer auf Texel könne er sich nicht erinnern, sagt der Zimmermann, in dessen Haus wir wohnen. Unserem alten Tom scheint die Hitze nichts auszumachen.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

Old Toms Hütte

Edding 500 Permanent Marker und Faber-Castell »Fabermännchen«-Buntstift auf 25,6 x 20,7 cm (ca. 70 g/qm No Name Skizzenbuch vom Discounter)

Liegt am liebsten in seinem Schrank: unser alter Tom.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

hundemüde

15-09-05_Tom-

Edding 1200 calligraphy Pen 5.0 auf 27,5 x 21,5 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Sketchbook).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

müde Hunde

15-04-13_Tom 2-15-04-13_Tom 1-

Pentel Tradio Stylo Federschreiber und Aquash Waterbrush auf 27,5 x 21,5 cm (150 g/qm Stillman & Birn Alpha Series Sketchbook).
Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

Parson Russell Parkinson

14-07-11_Tom-

Copic Graphic Pen Druckbleistift mit 6B Graphitmine und Pentel Aquash Waterbrush mit Horadam Aquarellfarben auf 28 x 9 cm (180 g/qm, AMI Aquarell-Skizzenbuch Memory).

In der Küche lauert unser alter Tom gern auf einen leckeren Happen, wie heute Abend wieder. Wenn er so angespannt sitzt, hat er in letzter Zeit immer häufiger ein starkes Muskelzittern. Unsere Tierärztin beruhigte uns, ein solcher Tremor sei durchaus nicht ungewöhnlich bei älteren Parson Russell Terriern. Trotzdem ist es traurig, diesen an sich so quirligen Kerl ins Greisenalter kommen zu sehen.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

hundemüdeständigbewegt

14-04-13_Tom-

Wacom Bamboo Stylus, ArtRage App, iPad mini. Originalauflösung: 1600 x 1200 Pixel.

Unser alter Tom hat neben Umherspringen und Herumjagen mehr als die Hälfte seines Hundelebens irgendwo gemütlich zusammengerollt oder der Länge nach ausgestreckt mit vor sich Hinträumen und von unten nach oben Gucken verbracht. Habe ihn gelegentlich beneidet.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, in Bewegung, iPad, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar