Archiv der Kategorie: Helldunkel

Sonntagsschnitzen

Brush Pen mit grauer und schwarzer Zeichentinte und Aquarellfarben auf 21 x 29,7 cm (200 g/qm Aquarell-Skizzenbuch A5).

Unser fünfjähriger Enkelsohn fragt mich heute Morgen über Facetime nach meinem Taschenmesser und möchte sehen, welche zusätzlichen Werkzeuge man herausklappen kann. Ich zeige ihm ein paar verschiedene Messer. Allerdings hat nur eines davon, ein uraltes Taschenmesser ohne Griffschalen, außer der Klinge noch einen Korkenzieher. Aber ein schönes Opinel-Messer habe ich auch. So treffen wir uns am Nachmittag mit den drei Enkeln und deren Eltern in der Hildener Heide. Unterwegs finden wir einen frischen Buchenast. Kinder sind die wahren Schnitzer. Erst als die Sonne schon tief steht und es allmählich kühl wird, machen wir uns auf den Heimweg.

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

wohlgesonnen

Brush Pen mit grauer und schwarzer Zeichentinte und Aquarellfarben auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).

Unser ältester Sohn aus Halle ist zu Besuch. Heute Nachmittag sind wir zu dritt in der Gegend um Schöller und auf dem Hermgesberg unterwegs. Die Ostersonne ist uns gewogen. Zwei bilden Vitamin D. Und ich sie auf ein paar bunten Skizzenbuchseiten ab.

Brush Pen mit grauer und schwarzer Zeichentinte und Aquarellfarben auf 21 x 29,7 cm (200 g/qm Aquarell-Skizzenbuch A5).

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Leute | 2 Kommentare

hell-dunkel

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 3508 x 2480 Pixel.

Ich liebe es, wie Rembrandt sich mit der Wirklichkeit auseinandersetzt. Das Drama aller möglichen Dunkelheiten des Lebens ist Realität in seinen Bildern. Er beschönigt nichts. Vor diesem Hintergrund glaubt man ihm auch das Licht. Frohe Ostern.

siehe: Rembrandt van Rijn, Auferstandener Christus, 1661. Öl auf Leinwand, 78,5 x 63 cm (München, Alte Pinakothek)

Veröffentlicht unter freihand, Helldunkel, iPad, Museum | Schreib einen Kommentar

roh

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 3508 x 2480 Pixel.

Karfreitag-Abend.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, iPad, Still | Schreib einen Kommentar

Sommerzeit

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 3508 x 2480 Pixel.

Um 6.20 Uhr ist er mit einem gewaltigen Satz – vermutlich dem Kaninchen hinterher – hinüber auf die große grüne Wiese hinein in den Sommer gesprungen. An einem Sonntag vor fast zwanzig Jahren geboren und am Sonntag ganz auf natürliche Weise in seinem alten roten Schrank gestorben. Gut gemacht, Tom!

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, iPad, tote Tiere | 4 Kommentare

Hundewache

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 3508 x 2480 Pixel.

Für unseren altersschwachen Tom macht meine Frau derzeit anstrengende Nächte durch.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, iPad, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

fruchtbar

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 4961 x 3508 Pixel.

Vierzig Jahre unterwegs mit dem guten Hirten. Immer ein gedeckter Tisch.

Veröffentlicht unter freihand, Helldunkel, iPad, Still | Schreib einen Kommentar

Siebenschläfer

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 3508 x 2480 Pixel.

Tom ist noch immer ein schöner Hund aber mit seinen fast 20 Jahren zu einem Pflegefall geworden. Er meldet brav, wenn er etwas will oder braucht. Oft auch mehrmals während der Nacht. Dann muss er zum Beispiel nach draußen getragen werden, damit er unterwegs keine Pinkelspur hinterlässt. Er ist so schwach, dass er sich meist nur mit großer Anstrengung und schwankend auf den Beinen hält. Aus seinem Fress- oder Wassernapf kann er die Nahrung häufig nur noch auf den Hinterläufen sitzend aufnehmen. Wenn das Nötigste erledigt ist, fällt er um und schläft – mit einem wärmenden Tuch zugedeckt – sofort weiter. Ob er dieses Jahr wohl noch überlebt? Jedenfalls wollen wir, dass er auf natürliche Weise bei uns sterben darf, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere | Schreib einen Kommentar

Miniatur

Micro-Tintenroller und Aquarellfarben auf 5 x 7 cm (250 g/qm Aquarellkarton).

Das mittellateinische Wort miniatura bezeichnet ursprünglich ein »mit Zinnober« gemaltes Bild (von lateinisch miniare = rot bemalen, denn ein zinnoberfarbiges Rotpigment hieß minium = Mennige). Mittelalterliche Miniaturen sind daher ursprünglich hellrot dominierte ornamentale Buchillustrationen. Beeinflusst von lateinisch minus = klein entwickelte sich später die Bedeutung »kleinste Malerei«. In jedem Fall lässt sich eine Miniatur nicht aus der Distanz erfassen. Man muss sehr nah herangehen. Nähe kann ein kostbares Geschenk sein.

Veröffentlicht unter freihand, Helldunkel, Still | Schreib einen Kommentar

Halbzeit

Procreate App, iPad, Pencil. Originalauflösung: 3508 x 2480 Pixel.

Heute sind bei uns diese drei kleinen hölzernen Leuchter wieder ans Licht gekommen. In 12 Tagen ist Weihnachten.

Veröffentlicht unter freihand vor Ort, Helldunkel, iPad, Still | Schreib einen Kommentar