Windkraft #2

PITT Artist Pen und Sakura Koi Waterbrush mit Noodler’s Lexington Grey auf 96 g/qm (Canson Artbook 180º, 28 x 21,6 cm). 

Anspruchsvolle Fahrradtour mit meinem Sohn vorgestern in Hamburg: Fahrtwind und Sonne, Alstervillen, Alsterwasser und Riesenpizza, Hafen mit Schifferklavier, liebevolle Reliefs im alten Elbtunnel, Skyline mit Elbphilharmonie-Dauerbaustelle, Sandstrand am Stadtrand, Airbus und Containerkähne bei Finkenwerder, Rathaus-Glamour und als dramatischer Abschluss das Tango-Wasserlichterkonzert im Park Planten un Blomen. Nach dem Wetterbericht war zwar ab Mittag schon Regen angesagt. Zwischendurch zog sich der Himmel auch schon mal bedenklich zu. Aber zum Glück kam der Wolkenbruch erst gegen Mitternacht, kaum fünf Minuten nachdem wir wieder im Haus waren. Optimales Timing – und überraschendes Geschenk.

Unterschiedliche Stifte und Pinsel, die Alstervilla auf 250 g/qm (LineArt Zeichenpapier von Boesner, A4), alle anderen auf 96 g/qm (Canson Artbook 180º, 28 x 21,6 cm).

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Leute, Urban Sketching veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.