Archiv der Kategorie: Enkel

Kann der Mensch das Bouldern ab?

Pinselstift mit hellgrauer Zeichentusche auf 21 x 15 cm (160 g/qm Skizzenheft A6).

Zu neunt treffen wir uns heute Mittag am zweiten Weihnachtstag in der erst kürzlich frisch eröffneten Boulderhalle an der Vohwinkeler Straße. Während sich unsere Söhne mit Schwiegersohn und Enkeljungs an den schrägen Wänden hochhangeln und meine Frau mit der Schwiegertochter Pläne schmiedet, komme ich mit meinen Aufzeichnungen im neuen Skizzenheft kaum hinterher. Zwischendurch gibt es sehr leckere Pizza und Flammkuchen aus dem hauseigenen Backofen. Nach vier Stunden sind die Fingerspitzen rot, die Äffchen erschöpft und sämtliche Seiten voll.

Pinselstift mit hellgrauer Zeichentusche, 9B Grafitstift und Buntstiftstummel auf 21 x 15 cm (160 g/qm Skizzenheft A6).

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

dansk fødselsdagsrejse

Tintenroller und Buntstiftstummel auf 28 x 9 cm (140 g/qm Reiseskizzenbuch A6 quer).

Hier sind meine Aufzeichnungen von unserer Dänemark-Reise in der vergangenen Woche. Unsere jüngere Enkeltochter hat uns zu ihrem zehnten Geburtstag eingeladen. Die Familie ist erst im Sommer dorthin direkt ans Meer umgezogen. Es ist also unser Antrittsbesuch.

Ich habe mein handliches A6-Skizzenbuch, Tintenroller, eine Handvoll Buntstiftstummel und den Wassertankpinsel dabei. Diese Einschränkung hilft mir ein bisschen, mich nicht in allzu vielen Details zu verlieren. Es macht Spaß, hier von Kindern zu lernen.

Das Geburtstagskind liebt den von der Oma gestrickten neuen Pulli und trägt ihn auch in der Schule. Die ist nur einen Steinwurf entfernt. Daher darf auch der Jüngste täglich mit seinen Eltern beim mornsamling, dem gemeinsamen morgendlichen Schultags-Beginn dabei sein. Hier können sich alle über ihre alltäglichen Erlebnisse austauschen. Trotz der erst kurzen Zeit seit ihrem Umzug beherrschen unsere drei Enkelkinder das nicht ganz einfache Dänisch inzwischen schon erstaunlich sicher.

Die linke Seitenhälfte entstand während eines Strandspaziergangs. Mein Enkelsohn springt zeichnend mit seinem Skizzenbuch in der Hand direkt am Spülsaum entlang über Treibsel und Geröllsteine, während ich kritzelnd hinterher stolpere und kaum mithalten kann.

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

kein Skizzenbuch zur Hand

ArtRage App, iPhone, Wacom Bamboo Stylus. Originalauflösung: 1536 x 1536 Pixel.

Meine Frau und ich sind zum Geburtstagsbesuch in Kegnæs. Während die beiden älteren Enkeltöchter auf der gegenüberliegenden Straßenseite die Schulbank drücken, sitzen wir mit unserem fünfjährigen Enkelsohn und seinen Eltern gemütlich am Frühstückstisch. Der von vorgestern übrig gebliebene Schokonikolaus kontrolliert wohlwollend (wie ich hoffe) meinen Versuch, diesen Moment mit Hilfe des Zeichenstifts auf dem Smartphone zu verewigen.

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, iPhone, Leute | Schreib einen Kommentar

Ferienbesuch

Tintenroller und Buntstiftstummel auf 28 x 9 cm (140 g/qm Reiseskizzenbuch A6 quer).

Unsere drei Enkelsöhne aus Winterbach verbringen samt Eltern ihre Herbstferien bei uns. Mit ihren fantastischen Herbst-Linolschnitten lassen mich die beiden größeren Jungen in der Druckwerkstatt staunen: [klick!] und [klick!].

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

Winterbach #4

Vier-Farben-Kugelschreiber auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).

Pops und Hallumi heißen die Meerschweinchen der Jungs. Hallumi, weil der Grillkäse beim Draufbeißen Geräusche wie das Tier erzeugt. Ich nehme an, bei Pops ist das ähnlich.

Micro-Tintenroller und Buntstiftstummel auf 21 x 14,7 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).
Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

Winterbach #2

2B-Bleistift, Micro-Tintenroller, Wassertankpinsel und Aquarellfarben auf 29,7 x 21 cm (200 g/qm Aquarell-Skizzenbuch A5).

Einer der Jungs hat einen neuen Aquarellkasten bekommen. Vor dem Sommerregen geschützt gucken wir von der Veranda runter auf das tropfnasse Trampolin im Garten.

Broad-Tintenroller, Wassertankpinsel und Aquarellfarben auf 29,7 x 21 cm (200 g/qm Aquarell-Skizzenbuch A5).
Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

Winterbach #1

Vier-Farben-Kugelschreiber auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).

Meine Frau und ich verbringen ein paar Tage bei der Familie unserer ältesten Tochter. Die drei Enkelsöhne sind völlig aus dem Häuschen und ich zeichne ins kleine Skizzenheft.

Broad-Tintenroller und Buntstiftstummel auf 21 x 14,7 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).
Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

magic #02

Tintenroller und Buntstift mit Mehrfarbmine auf 21 x 14,7 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).

Heute kommt die ältere Schwester dazu, die gestern mit dem Fahrrad gestürzt ist und sich dabei den Arm gebrochen hat. Da hilft nur Lesen und gemeinsam Lachen.

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

magic #01

Tintenroller und Buntstift mit Mehrfarbmine auf 21 x 14,7 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).

Mit meinem fünfjährigen Enkelsohn baue ich heute Nachmittag ein Vogelhäuschen aus Restholz für den nächsten Winter. Am Abend vor dem Schlafengehen porträtieren wir uns gegenseitig. Von dieser herrlichen Unbekümmertheit eines Vorschulkindes beim Zeichnen kann ich wohl nur träumen.

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar

Sonntagsschnitzen

Wassertankpinsel mit grauer Zeichentinte, schwarzer Brush Pen und Aquarellfarben auf 21 x 29,7 cm (200 g/qm Aquarell-Skizzenbuch A5).

Unser fünfjähriger Enkelsohn fragt mich heute Morgen über Facetime nach meinem Taschenmesser und möchte sehen, welche zusätzlichen Werkzeuge man herausklappen kann. Ich zeige ihm ein paar verschiedene Messer. Allerdings hat nur eines davon, ein uraltes Taschenmesser ohne Griffschalen, außer der Klinge noch einen Korkenzieher. Aber ein schönes Opinel-Messer habe ich auch. So treffen wir uns am Nachmittag mit den drei Enkeln und deren Eltern in der Hildener Heide. Unterwegs finden wir einen frischen Buchenast. Kinder sind die wahren Schnitzer. Erst als die Sonne schon tief steht und es allmählich kühl wird, machen wir uns auf den Heimweg.

Veröffentlicht unter Enkel, freihand vor Ort, Helldunkel, in Bewegung, Leute | Schreib einen Kommentar