Spurensuche

16-04-02_An-

uni-ball eye UB-157 Tintenroller, Manet Lavis Petit Gris Verwaschpinsel und Askia Reiseaquarellpinsel mit Aquarellfarben von Blockx, Winsor & Newton und Daniel Smith auf 14 x 21,5 cm (270 g/qm Stillman & Birn Beta Series Sketchbook).

Meine neue Wasserfarben-Palette beinhaltet jetzt unter anderem auch einen Farbton der Traditionsmarke Daniel Smith mit der Bezeichnung Hematite Burnt Scarlet Genuine (Echtes Hämatit-Scharlachrot, gebrannt). Hämatit wird aus einem schweren silbrig-schwarzen, stark eisenhaltigen Mineral gewonnen. Bei dichtem Farbauftrag setzen sich die schweren Hämatit-Partikel auf der Papieroberfläche ab und bilden eine dunkle Granulation, wie man in der Porträtskizze meiner Frau zum Beispiel unter dem rechten Auge und rechts unter dem Mund erkennen kann.
Die wörtliche Übersetzung des griechischen Wortes Hämatit lautet »Blutgestein«. Die Krieger des Altertums sollen sich ihre Haut mit Hämatit eingerieben haben, weil sie glaubten, auf diese Weise vor tödlichen Verletzungen geschützt zu sein. Umfangreiche Oberflächenablagerungen von Hämatit weisen möglicherweise auf die Stätten antiker Schlachten hin, bei denen unzählige Menschen ihr Leben verloren haben.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Leute veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.