Egern

9B Graphitstift, Aquarellfarben und Buntstifte auf 29,4 x 21 cm (96 g/qm Skizzenheft A5).

Ein fleißiges Eichhörnchen stiehlt uns seit ein paar Tagen die letzten Nüsse. Es hat ein schwarzbraunes Fell und turnt so flink durch unseren Haselnuss-Strauch vorm Haus, dass man es kaum skizzieren kann. Für eine unserer Enkelinnen halte ich es als Linolschnitt fest und drucke davon eine überschaubare Auflage auf meiner winzigen, mit dem 3D-Drucker gedruckten Tiefdruckpresse. Die beiden Kölner Studenten Martin Schneider und Dominik Schmitz haben diese kleine Wundermachine entwickelt. Nicht nur bei mir erfreut sich das @openpressproject großer Beliebtheit.

Linolschnitt 5 x 7 cm, Druck mit der Open Press auf 7 x 10 cm (110 g/qm Werkdruckpapier).

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, lebende Tiere, Still veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.