Waage

6B Graphitstift und Aquarellfarben auf 29,7 x 21 cm (300 g/qm Aquarellpapier, kaltgepresst)

Nachdem mein Urban Sketching-Kurs im Frühjahr wegen COVID-19 abgesagt worden ist, treffe ich mich heute früh mit den drei Teilnehmerinnen bei bestem Spätsommerwetter in Velbert-Langenberg zum Zeichnen. Am Nachmittag kommen wir in die Hellerstraße. Das Eis-Café »Waage« hat ofenwarmen Apfelkuchen. Wir sitzen auf der Fußgängerbrücke über dem vor einigen Wochen noch reißenden Deilbach, der nun still vor sich hin dümpelt.</span

 

Micro-Tintenroller und Buntstiftstummel auf 21 x 14,8 cm (96 g/qm Skizzenheft A6).

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Urban Sketching veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.