vergessene Welt

Fine- und Micro-Tintenroller und weißer Gelroller auf 28 x 21,7 cm (100 g/qm simples Skizzenbuch).

Seit ein paar Tagen durchforste ich unsere aus vergangenen Zeitaltern übriggebliebenen digitalen Restbestände. Heute stoße ich auf die kantige Apple Desktop Bus Mouse, die einstmals zu meinem allerersten Computer gehörte, einem Apple Macintosh Quadra 700 aus dem Jahr 1993. Wer sich in der Filmgeschichte auskennt, weiß, dass Stephen Spielberg in eben diesem Jahr Jurassic Park herausgebracht hat. In einer Szene sieht man am völlig vermüllten Arbeitsplatz des unterbezahlten IT-Freaks Dennis einen Quadra 700. Das ist der zu diesem Zeitpunkt leistungsfähigste Apple Computer, den Designer wie ich damals als Arbeitspferd nutzten. Leider habe ich meinem das Gnadenbrot verweigert und ihn schon vor vielen Jahren auf dem Elektroschrott entsorgt, obwohl der alte Gaul noch tadellos arbeitete. Es ist ein Jammer, dass ich nur die Maus aufbewahrt habe. Aber immerhin habe ich noch den originalen Verpackungskarton des inzwischen fast vergessenen Giganten.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, in Bewegung, Still veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert