Gelschreibertest

15-07-05_Gelschreiber-

Lamy Safari mit Noodler’s Bulletproof Black Tinte und Mitsubishi uni-ball SIGNO UM-153 weiß bzw. Pentel Hybrid Gel Grip K230 und K118 weiß auf 29,7 x 21 cm (110 g/qm Dorée Skizzenblock grau).

Habe für lineare Tintenskizzen auf grauem Papier nach einem weiß schreibenden Stift gesucht, mit dem ich Spitzlichter hervorheben kann. Bin nun fündig geworden: Der uni-ball SIGNO UM-153 hinterlässt eine deckend wasserfeste, aber immer noch recht feine und damit gut kontrollierbare Linie. Mal sehen, wie lange er im Alltagsgebrauch durchhält. Der 1,0 mm starke Konkurrent von Pentel ist auch nicht schlecht, er zeichnet sogar noch etwas feiner aber dafür nicht ganz so deckend.

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Helldunkel, Still veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.