Einschnitt

15-01-01_fünfzehn--

Faber Castell Polychromos auf 29,7 x 21 cm (110 g/qm Skizzenpapier aus recyceltem Material)

Beim Verstauen der Küchenabfälle in der Mülltonne habe ich mir einen Finger an einer Porzellanscherbe verletzt. Jetzt geht’s für mich mit einem Cut an der Fingerkuppe ins neue Jahr. Einen guten Neuanfang und ein gesegnetes 2015 allen geschätzten Besuchern dieses Blogs freihändiger Skizzen!

Über Al

Kommunikationsdesigner und Lehrer. Wuppertal (Deutschland)
Dieser Beitrag wurde unter freihand vor Ort, Hände, Helldunkel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Einschnitt

  1. Christian sagt:

    Habe Deine Nachricht auf meinem Skizzenblog erhalten und auch beantwortet, allerdings wirst Du das warscheinlich gar nicht mitbekommen haben da die E-Mail Benachrichtigung meiner WordPress-Installation nicht funktioniert hat. Das sollte jetzt behoben sein.

    Auch Dir ein frohes neues Jahr und ggf. gute Besserung falls der Schnitt noch nicht verheilt sein sollte!

  2. An sagt:

    Habe tatsächlich länger nicht auf Deine Seite geschaut… da sind viele neue und sehr schöne Zeichnungen dazu gekommen :-) <3

    • Al sagt:

      Dankeschön! Und ich hätte gern mehr Muße zum Zeichnen. Aber ich freue mich, dass Dir die letzten Skizzen gefallen.

  3. Christian sagt:

    Ich musste gerade an Deinen Beitrag hier denken – mir ist heute etwas ähnliches passiert…

    Das Treffen in Moers werde ich wohl ausfallen lassen müssen. Nicht wegen meiner Finger sondern weil ich Samstag auf Sonntag eine Nachtschicht für einen Kollegen vertrete und da werde ich anschließend ein paar Stunden Schlaf brauchen. Schade eigentlich, hätte gerne mitgemacht. Aber vielleicht ergibt sich nochmal eine Gelegenheit.

    • Al sagt:

      Oh, das tut mir leid. Sieht aus, als ob es ziemlich weh getan hätte. Trotzdem ist Dir die Zeichnung gut gelungen. Mit Stillman & Birn hast Du jedenfalls einen guten Griff getan! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.